Anwendungsgebiete

- Nacken/Rückenschmerzen

- Gelenkschmerzen, Gliederschmerzen      

- Kopfschmerzen

- Migräne

- Heuschnupfen, Allergien

- Asthma

- Neurodermitis

Erschöpfungssyndrom

- Schlafstörungen

- depressive Verstimmungen

- Reizdarm, Sodbrennen

- gynäkologische Erkrankungen

- Störungen der Regelblutung (zu häufig, zu  lang, sehr stark, sehr  schmerzhaft, zu selten)

- chronische Entzündungen / Erkrankungen wie Nasennebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Bereich des Verdauungssystems, Blasenentzündungen

- InfektanfälligkeitErkältungskrankheiten

- Tinnitus, Hörsturz

- Rauchentwöhnung